Homöopathie und Akupunktur

Bei allen auftretenden Beschwerden nach der Geburt arbeite ich gerne mit Homöopathie und Akupunktur, da es sich hierbei um Anwendungen ohne Nebenwirkungen handelt. Zu den Stoffen, die als Medikamente eingesetzt werden, zählen Pflanzenextrakte, tierische Substanzen, Mineralien, Metalle und chemische Verbindungen. Darreichungsformen homöopathischer Arzneien sind Tropfen, Tabletten, Injektionen und Globuli (Kügelchen auf Milchzuckerbasis).